Datenschutzerklärung der Dilek Kulaksiz, Friseur, Sandeldamm 14, 63450 Hanau

Datenschutzerklärung
Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Nach der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (EU-Verordnung 2016/679 DS-GVO) geben wir folgende Erklärungen ab:

Verantwortliche
Dilek Kulaksiz
Sandeldamm 14
63450 Hanau
Telefon:06181182741
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zweck der Datenerhebung
Ohne die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserem Kontaktformular ist eine Kommunikation mit Ihnen nicht möglich. Ihre Anfrage durch Nutzung unseres Kontaktformulars dient somit beiderseitigem (wirtschaftlichem) Interesse für einen möglichen Vertragsabschluss. Eine Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten besteht nicht. Ebenso wenig besteht eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung hierzu.

Dauer der Datenspeicherung
Ihre Daten werden bei uns so lange gespeichert, wie es für die Erledigung Ihrer Anfrage oder zur Erfüllung eines zu schließenden Vertrages oder eines bereits bestehenden Vertrages zwischen Ihnen und der oben genannten Verantwortlichen, erforderlich ist. Die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und- fristen beachten wir. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn ihre spezifischen Verarbeitungszwecke wegfallen.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, oder Löschung dieser Daten. 
Des Weiteren haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu ganz widersprechen.
Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
Hierzu im Einzelnen:

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO): Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.
4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
Wir beachten unsere Verpflichtung nach Artikel 19 der EU Datenschutzgrundverordnung und unterrichten Sie als betroffene Person auf Ihr Verlangen hin, über die Empfänger, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden.

Widerruf der Einwilligung
Erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung hierzu, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist gegenüber dem Verantwortlichen zu erklären und braucht nicht begründet zu werden.

 

Beschwerderecht 
Sie haben das Recht sich bei nachfolgender Aufsichtsbehörde wegen Verletzungen von Datenschutzvorschriften zu beschweren: Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 1408-0
Fax: 0611 1408-900 oder -901
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.datenschutz.hessen.de

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Die von den Rechtsanwälten zu treffenden Entscheidungen werden nicht in automatisierter Form getroffen. Ein Profiling im Sinne des Art 22 Absätze 1 und 4 DS-GVO findet nicht statt.

Weitere Hinweise
Sollten Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck durch den Verantwortlichen weiterverarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellen wir Ihnen vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen gemäß Art. 13 Absatz 2 DS-GVO zur Verfügung.

Hier finden Sie ein Link zur Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union

 

Hanau, den 24.05.2018

17one.de Human Webdirectory

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen